Ernährungsmedizin

In vielen westlichen Industrienationen nehmen ernährungsbedingte Erkrankungen immer mehr zu. Meist sind die Gründe dafür falsche Essgewohnheiten bzw. eine ungesunde Ernährung.
Du würdest dich gerne gesünder ernähren, weißt aber nicht, wie du dies in deinen stressigen Alltag integrieren kannst? Dann ist es Zeit, herkömmliche Ernährungskonzepte von der Stange gegen deinen ganz individuellen, maßgeschneiderten Plan auszutauschen. Denn die Bedürfnisse rund ums Essen und Trinken sind bei jedem Menschen völlig unterschiedlich.

Zu Beginn analysiere ich zunächst ausführlich deine täglichen Essgewohnheiten sowie deinen Gesundheitszustand. Anschließend legen wir gemeinsam realistische Ziele fest, bei deren Umsetzung ich dir selbstverständlich begleitend zur Seite stehe.

Ernährungsbedingte Erkrankungen können sein:

  • Herzinfarkt
  • Schlaganfall
  • Diabetes
  • Hyperlipidämie (Fettstoffwechselstörung)
  • Gicht (erhöhte Harnsäurewerte)
  • Bluthochdruck
  • Kopfschmerz-Syndrome
  • degenerative Gelenkerkrankungen

Eine sinnvolle Ernährungsumstellung, mit daraus resultierender Gewichtsreduktion, trägt nicht nur zu einer besseren Lebensqualität und einem höheren Wohlbefinden bei. Sie hilft auch, die Entstehung von ernährungsbedingten Krankheiten lange hinauszuzögern und damit verbundene Komplikationen weitgehend zu vermeiden.

Ernährungsmedizinische Beratungsthemen:

  • Individuelle Diagnostik, Therapie und Prävention ernährungsabhängiger Erkrankungen
  • Tipps für Ernährungsumstellung
  • Gewichtsreduktion
  • Behandlung von Schmerzen, die als körperliche Folge von Übergewicht auftreten
  • Aufstellen eines Ernährungsplans